Veganer Kaiserschmarrn (schnell & einfach)

Veganer Kaiserschmarrn (schnell & einfach)
c48b6451-60d4-4430-a06a-ea7d6366a000-1622617085653.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 20minSchwierigkeit: EasySüßspeisenÖsterreichisch

Ein Kaiserschmarrn Rezept ohne Ei? Kein Problem, denn auch die berühmteste Mehlspeise Österreichs lässt sich ganz einfach veganisieren. Ein guter veganer Kaiserschmarrn muss genauso wie der Klassiker außen "buttrig" und kross sein, aber innen eine fluffige Konsistenz haben. Für dieses schnelle, vegane Kaiserschmarrn Rezept brauchst du nur wenige Zutaten. Bleibt nur mehr die Frage, ob du Team Rosinen oder Team ohne Rosinen bist. Für die Variante mit Rosinen, einfach Rosinen 15 Minuten in Rum oder Apfelsaft einlegen und vor dem Backen über den Teig streuen.

Zutaten

Portionen
  • Zitrone, unbehandelt
    1 Stk. Zitrone, unbehandelt
  • Haferdrink
    250 ml Haferdrink
  • Zucker
    2 EL Zucker
  • Vanillezucker
    8 g Vanillezucker
  • Backpulver
    1 EL Backpulver
  • Weizenmehl
    125 g Weizenmehl, universal
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Butter, vegan
    30 g Butter, vegan
  • Puderzucker
    2 EL Puderzucker

Schritte

  • 01 / 06

    Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • 02 / 06

    Zitrone heiß abwaschen, Zeste abreiben. Mit einem Schneebesen Haferdrink, Zucker, Vanillezucker, Zitronenzeste, Backpulver, Mehl und Salz verrühren.

  • 03 / 06

    In einer beschichteten, ofenfesten Pfanne die Butter erhitzen, Teig reingießen, glatt streichen und ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze (Stufe 7 von 10) backen sodass der Boden Farbe angenommen hat.

  • 04 / 06

    Pfanne im Backrohr für ca. 10-12 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen ist und die Oberfläche leicht gebräunt ist.

  • 05 / 06

    Die Pfanne herausnehmen und den Teig mit einem Pfannenwender vierteln, vorsichtig wenden und mit 2 Gabeln in mundgerechte Stücke reißen. Tipp: Wer keine Scheu vor Butter hat, gerne noch etwas Butter in der Pfanne schmelzen lassen und den Kaiserschmarrn darin schwenken.

  • 06 / 06

    Mit Staubzucker bestreuen und gleich servieren. Zu Kaiserschmarrn passen Apfelmus oder Zwetschgenröster gut dazu.

Könnte dir auch gefallen