Zum Seiten Content springen

Rösti-Pizza mit karamellisierten Zwiebeln und Ziegenkäse

Rösti-Pizza mit karamellisierten Zwiebeln und Ziegenkäse von Eva Fischer
eva-fischer-dsc1610-1623241405557.jpg

Ernährungscoach

Gesamt: 45minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenEuropäisch

"Rösti esse ich besonders gern beim Wandern in den Bergen", schreibt Eva Fischer in ihrem Kochbuch. Man kann sie mit rohen oder gekochten Kartoffeln zubereiten. Dieses Mal sind sie keine Beilage, sondern spielen die Hauptrolle: als Pizzateig. Rösti-Pizza bzw. Kartoffelpizza war eine ihrer ersten glutenfreien Pizzateig-Alternativen.

Lässt sich beliebig belegen und schmeckt immer fantastisch.

* Dieses Rezept stammt aus Evas Fischers Kochbuch „Pizza ohne Reue“, erschienen im Brandstätter Verlag.

Zutaten

Portionen
  • Kartoffel, mehlig
    700 g Kartoffeln, mehlig
  • Apfel
    1 Stk. Apfel
  • Rucola
    25 g Rucola
  • Knoblauchzehe
    3 Stk. Knoblauchzehen
  • Zwiebel, rot
    3 Stk. Zwiebeln, rot
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Butter
    2 EL Butter
  • Mozzarella, gerieben
    100 g Mozzarella, gerieben
  • Ziegenfrischkäse
    100 g Ziegenfrischkäse
  • Prosciutto
    80 g Prosciutto
  • Thymian, frisch
    10 g Thymian, frisch
  • Sesam, schwarz
    1 EL Sesam, schwarz
  • Honig
    1 EL Honig
  • Balsamico, dunkel
    3 EL Balsamico, dunkel
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Salz
    1 EL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 EL Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 09

    Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.

  • 02 / 09

    Für den Teig Kartoffel(n) schälen und mit einer Reibe fein reiben. Kartoffelraspel mit der Hand ausdrücken und anschließend in ein sauberes Geschirrhandtuch geben und auswringen, um die Flüssigkeit aus den Kartoffeln zu bekommen. Masse in eine große Schüssel geben.

  • 03 / 09

    Knoblauch reiben. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Beides mit Ei(rn), geschmolzener Butter und Salz und Pfeffer zu der Kartoffelmasse geben. Alles gut vermengen.

  • 04 / 09

    Kartoffelteig auf einem mit Backpapier belegten Blech rund verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 25–30 Minuten backen.

  • 05 / 09

    In der Zwischenzeit Zwiebel(n) schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 06 / 09

    Honig darübergeben und etwas karamellisieren lassen. Zwiebeln mit Balsamicoessig ablöschen und die Mischung bei geringer Hitze ca. 5 Minuten einkochen lassen.

  • 07 / 09

    Sesam ohne Fett in einer Pfanne rösten. Apfel/Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen und trockenschütteln. Knoblauch schälen und fein hacken.

  • 08 / 09

    Pizza aus dem Ofen nehmen. Mozzarella und karamellisierte Zwiebeln darauf verteilen und Pizza erneut für 5 Minuten in den Ofen geben.

  • 09 / 09

    Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Apfelscheiben belegen. Ziegenfrischkäse klecksweise darauf verteilen. Prosciutto und Rucola gleichmäßig darüber verteilen, mit Sesam bestreuen.

Könnte dir auch gefallen