Stevan Paul's Maiscreme-Suppe mit Maisgemüse und Popcorn

Maiscreme-Suppe mit Maisgemüse und Popcorn von Stevan Paul
Andrea Thode / Brandstätter Verlag
691919a1-aad5-4197-b7e2-a26db559042e-1622463006767.jpg

Redaktion Happy Plates

Gesamt: 1h 10minAktiv: 15minSchwierigkeit: MediumSuppenSüdamerikanisch

Mais hoch drei! Mit einer cremigen Maiscreme-Suppe aus frisch gekochten Maiskolben, Maisgemüse und Popcorn - diese Suppe aus Amerikas Süden ist zudem noch mit einer speziellen Zutat getoppt und gewürzt: zerbröselten Erdnussflips, Unverschämt, aber gut!

Hinweis: Dieses Rezept erschien im Kochbuch "kochen." (Brandstätter Verlag) von Starkoch Stevan Paul.

Zutaten

Portionen
  • Maiskolben
    4 Stk. Maiskolben
  • Kartoffel, mehlig
    300 g Kartoffeln, mehlig
  • Staudensellerie
    120 g Staudensellerie
  • Limette
    1 Stk. Limette
  • Zwiebel
    200 g Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Butter
    50 g Butter
  • Popcornmais
    60 g Popcornmais
  • Gemüsebrühe
    850 ml Gemüsebrühe
  • Kurkuma, gemahlen
    ½ TL Kurkuma, gemahlen
  • Kokosmilch
    150 ml Kokosmilch
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Öl zum Anbraten
    1 EL Öl zum Anbraten
  • Salz
    1 EL Salz

Schritte

  • 01 / 09

    Maiskolben kochen. Wasser in einem Topf mit Deckel aufkochen. Maiskolben entblättern, die feinen Fäden abschneiden. Die Maiskolben in kochendem Wasser 15 Minuten zugedeckt garen. Kalt abschrecken, dann weiterverwenden.

  • 02 / 09

    Die Maiskörner mit einem Messer von den Kolben schneiden und ca. 1/5 der Maiskörner beiseite legen. Kartoffel(n) schälen, die Zwiebeln(n) pellen, die Gemüse würfeln. Butter in einem Topf aufwallen lassen, Zwiebel(n) und Kartoffeln(n) darin glasig dünsten.

  • 03 / 09

    Knoblauch pellen, grob zerschneiden (je nach Schärfe und Geschmack etwas Chili schneiden) und beides zugeben. Mit Kurkuma und optional mit Curry bestäuben.

  • 04 / 09

    Den Mais unterrühren, mit Salz und würzen und mit der Brühe auffüllen. Zugedeckt 25 Minuten kochen. Kokosmilch zugeben und aufkochen. Mit dem Schneidestab fein pürieren und mit ein paar Spritzern Limettensaft und Salz abschmecken.

  • 05 / 09

    Für das Popcorn, etwas Öl (Alternativ Butter) in einem großen Topf mit Deckel erwärmen, Popcorn-Mais zugeben und ordentlich durchschütteln. Salzen, den Deckel aufsetzen und bei mittlerer Hitze erwärmen, ab und zu den Topf rütteln.

  • 06 / 09

    Nach ungefähr 7 Minuten beginnt das Popcorn zu poppen, das dauert ca. 3 Minuten, dann wird es langsam leiser. Optional die geschmolzene, warme Butter in einer Schüssel mit dem warmen Popcorn mischen. Schmeckt frisch am besten!

  • 07 / 09

    Staudensellerie mit dem Grün fein schneiden, Grün beiseitelegen. Die beiseite gelegten restlichen Maiskörner mit einem Messer zu einzelnen Maiskörnern zerdrücken.

  • 08 / 09

    Etwas Butter und das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, Staudensellerie zugeben, salzen und unter Rühren 3-4 Minuten bei milder Hitze schmoren. Mais zugeben und weitere 2-3 Minuten schmoren. Zum Schluss das Selleriegrün unterrühren.

  • 09 / 09

    Eine Handvoll Erdnuss-Flips fein zerbröseln. Die Suppe heiß in Schalen füllen, mit Mais-Staudensellerie-Gemüse und Popcorn toppen. Mit Erdnuss-Flips-Bröseln bestreut servieren.

Könnte dir auch gefallen