Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa und Walnüssen

Gegrillte Avocado mit Tomatensalsa und Walnüssen
anna-1621502532752.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 20minSchwierigkeit: Super EasyFrühstück & BrunchEuropäisch

Mit ihrem schönen grünen, cremigen Fruchtfleisch, vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und ihren vielen guten Eigenschaften (Vitamine, Mineralstoffe und ungesättigte Fettsäuren) schafft es die Superfood Frucht schon am Morgen zum Frühstück auf unsere Teller. Zum Beispiel zusammen mit gehackten Walnüssen, frischen Tomaten, Koriandergrün und hochwertigem Olivenöl - vegan, nährstoffreich, schmackhaft und sättigend, für den richtigen Start in den Tag.

Zutaten

Portionen
  • Avocado
    1 Stk. Avocado
  • Schwarzbrot
    2 Scheibe(n) Schwarzbrote
  • Schalotte
    1 Stk. Schalotte
  • Zitrone
    ½ Stk. Zitronen
  • Tomate
    400 g Tomaten
  • Koriander, frisch
    10 g Koriander, frisch
  • Walnüsse, ganz
    40 g Walnüsse, ganz
  • Olivenöl
    6 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 05

    Tomate(n) waschen und in kleine Stücke schneiden. Schalotte(n) schälen und in feine Ringe schneiden. Koriander abspülen und klein hacken.

  • 02 / 05

    Für die Tomatensalsa die Tomatenstücke, Schalotte und Koriander mit einem Spritzer Zitronensaft und der Hälfte vom Olivenöl vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

  • 03 / 05

    Avocado(s) halbieren und den Kern entfernen. Avocadohälften mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und ca. 3 Minuten auf der Schnittseite in einer Grillpfanne anbraten.

  • 04 / 05

    Die Brotscheiben ebenfalls beidseitig mit Olivenöl bepinseln und in derselben Pfanne kurz grillen, bis sie knusprig sind.

  • 05 / 05

    Gegrillte Avocado mit der Tomatensalsa auf einem Teller anrichten und mit gehackten Walnüssen garnieren. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Olivenöl verfeinern und mit getoastetem Schwarzbrot servieren.

Könnte dir auch gefallen