Zum Seiten Content springen

Babyspinatsalat mit Pekannüssen, Datteln und Speck

Babyspinat Salat mit Pekannuessen, Apfel und Speck
tmp/anna-mahlodji-1629401499591.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 10minSchwierigkeit: EasySalateEuropäisch

Ein frisches, farbenfrohes Gericht hebt die Laune, besonders an verregneten Herbst- oder tristen Wintertagen. Dieses Salat-Rezept hat alles, was es braucht, um satt und gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen: zu frischem Babyspinatsalat gesellen sich fruchtig-süße Apfelspalten (ihr wisst schon, "an apple a day keeps the doctor away"), knusprig herzhafter Speck, geröstete Pekannüsse und süße Datteln. Das ist nicht „nur ein Salat“, sondern ein Fest der Aromen! Guten Appetit!

Zutaten

Portionen
  • Babyspinat
    100 g Babyspinat
  • Apfel
    1 Stk. Apfel
  • Zwiebel, rot
    1 Stk. Zwiebel, rot
  • Pekannüsse
    50 g Pekannüsse
  • Speck
    50 g Speck
  • Datteln, getrocknet
    50 g Datteln, getrocknet
  • Balsamico, dunkel
    4 EL Balsamico, dunkel
  • Olivenöl
    4 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 04

    Babyspinat waschen und in eine große Schüssel geben. Apfel/Äpfel ebenfalls waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Zwiebel(n) schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

  • 02 / 04

    Pekannüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen, herausnehmen und beiseitestellen. Speck in derselben Pfanne knusprig anbraten, dann auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

  • 03 / 04

    Datteln halbieren und ggf. entkernen. Balsamico mit Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer zu einer Marinade verrühren.

  • 04 / 04

    Babyspinat, Apfelspalten, Pekannüsse, Zwiebeln und Datteln gut mit der Marinade vermischen. Den Salat auf Tellern anrichten und mit dem Speck garnieren.

Könnte dir auch gefallen