Zum Seiten Content springen

Fenchel-Orangen-Radicchio-Salat

Fenchel-Orangen-Radicchio-Salat
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 20minSchwierigkeit: EasySalate

Der Winter steht vor der Türe. Ein Salat sollte auch an kalten Tagen nicht fehlen. Der Fenchel wird in Orangensaft mariniert und wird dadurch besonders weich und zart. Besonders gut passt dazu eine Handvoll leicht bittere Radicchio. Wer mag, kann den Salat noch mit Ziegenkäse oder gerösteten Nüssen verfeinern. Eine perfekte Vitaminbombe.

Zutaten

Portionen
  • Fenchel
    1 Stk. Fenchel
  • Orange
    1 Stk. Orange
  • Radicchio
    100 g Radicchio
  • Olivenöl
    3 EL Olivenöl
  • Ahornsirup
    2 EL Ahornsirup
  • Senf, grob
    1 TL Senf, grob
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 07

    Die Fenchelknolle(n) vom Strunk befreien und putzen. Das Fenchelgrün fein schneiden und beiseite legen.

  • 02 / 07

    Die Orange(n) mit einem sehr scharfen Messer filetieren. Die beiden Fruchtenden oben und unten abschneiden. Die Schale schrittweise und großzügig vom Fruchtfleisch trennen. Dabei leicht rund nach unten schneiden. Dann mit dem Messer die Fruchtfilets zwischen den Scheidewänden herausschneiden.

  • 03 / 07

    Beim Filetieren den Saft der Orange(n) in einer Schüssel auffangen und den verbliebenen Orangenreste mit den Händen auspressen.

  • 04 / 07

    Den Radicchio waschen und in feine Streifen schneiden.

  • 05 / 07

    Den Fenchel fein hobeln und in dem Orangensaft für ca. 10 Minuten marinieren.

  • 06 / 07

    Für das Dressing Olivenöl, Senf und Ahornsirup glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 07 / 07

    Den marinierten Fenchel auf einen Teller geben, den Radicchio unterheben und die Orangenfilets darauf anrichten. Das Fenchelgrün darüberstreuen und einen Schluck Olivenöl vor dem Servieren zugießen.

Könnte dir auch gefallen