Zum Seiten Content springen

Tomaten-Zitronen-Risotto mit Babyspinat

Tomaten Zitronen Risotto mit Babyspinat
ae1a2d03-8896-4118-99ed-00c73ab4dd1a-1621572551853.jpg

Diätologin

Gesamt: 50minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenItalienisch

Beim Risotto sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Es gibt unzählige Möglichkeiten, das norditalienische Reisgericht mit allerlei Gemüse und Kräutern zuzubereiten. Allen gemein ist, dass der Risottoreis erst mit Zwiebeln und Knoblauch angedünstet und dann mit einem Schuss Weißwein abgelöscht wird.

In diesem Rezept verleiht Zitronenabrieb angenehme Frische und getrockneten Tomaten eine feine, süß-saure Note. Das Finish: Frische Cherrytomaten und gebratener Babyspinat. Ein perfektes Farbenspiel! Abgerundet wird das Risotto mit goldbraun angerösteten Pinienkernen und viel gutem Parmesan.

Zutaten

Portionen
  • Zwiebel
    ½ Stk. Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Butter
    40 g Butter
  • Risottoreis
    200 g Risottoreis
  • Weißwein zum Ablöschen
    50 ml Weißwein zum Ablöschen
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Wasser
    650 ml Wasser
  • Zitrone
    ½ Stk. Zitronen
  • Tomaten, getrocknet
    40 g Tomaten, getrocknet
  • Pinienkerne
    20 g Pinienkerne
  • Parmesan
    50 g Parmesan
  • Babyspinat
    50 g Babyspinat
  • Cherrytomaten
    100 g Cherrytomaten
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl

Schritte

  • 01 / 06

    Zwiebel(n) und Knoblauch fein würfeln, die Hälfte des Knoblauchs beiseite stellen. Zwiebel(n) und Knoblauch mit der Hälfte der Butter glasig andünsten. Reis kurz mitdünsten, dann mit dem Weißwein ablöschen und mit einer guten Prise Salz und Pfeffer würzen. Risotto mit dem Wasser aufgießen.

  • 02 / 06

    Zitrone(n) heiß abwaschen, den Saft auspressen und beiseite stellen und die Schale abreiben. Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden, gemeinsam mit dem Zitronenabrieb in das Risotto geben und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren.

  • 03 / 06

    Währenddessen die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und beiseite stellen. Parmesan fein reiben, Babyspinat waschen. Cherrytomaten waschen und halbieren.

  • 04 / 06

    Risotto vom Herd nehmen, die restliche Butter, den Saft der Zitrone, 3/4 des Parmesans und die Cherrytomaten unter das fertige Risotto mischen und ziehen lassen.

  • 05 / 06

    Restlichen Knoblauch mit einem Schuss Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz andünsten, den Babyspinat dazugeben, einfallen lassen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

  • 06 / 06

    Das Risotto auf den Tellern anrichten, mit dem Babyspinat und dem restlichen Parmesan garnieren und heiß servieren.

Könnte dir auch gefallen