Zum Seiten Content springen

Lasagne Bolognese

Lasagne Bolognese
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

5 von 5 SternenGesamt: 1h 20minAktiv: 30minSchwierigkeit: MediumHauptspeisenItalienisch

Lasagne ist ein Gericht, über das sich wirklich jeder freut. Lasagne braucht etwas Zeit, aber eine wirklich gute Lasagne ist jede Minute Arbeit wert. Nachdem ich so ein Lasagne Fan bin, habe ich bereits viele Rezepte ausprobiert und daraus mein eigenes entwickelt, dass 100% gelingt und mittlerweile vielfach an Freunde und Family verschickt wurde. Probier es aus, ich freue mich über Feedback! Eine vegetarische Vartiante findet ihr auch in meinem Profil!

Dieses Rezept ist für eine Auflaufform der Maße 20 x 30 cm gedacht und reicht für 4-6 Portionen.

Zutaten

Portionen
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Karotte
    1 Stk. Karotte
  • Knoblauchzehe
    2 Stk. Knoblauchzehen
  • Staudensellerie
    1 Stk. Staudensellerie
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Hackfleisch, gemischt
    600 g Hackfleisch, gemischt
  • Tomatenmark
    2 EL Tomatenmark
  • Rotwein zum Ablöschen
    100 ml Rotwein zum Ablöschen
  • Oregano, getrocknet
    1 EL Oregano, getrocknet
  • Tomaten, passiert
    690 ml Tomaten, passiert
  • Salz
    1 TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Butter
    50 g Butter
  • Weizenmehl
    50 g Weizenmehl, universal
  • Milch
    700 ml Milch
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Lasagneblätter, frisch
    500 g Lasagneblätter, frisch
  • Parmesan
    40 g Parmesan
  • Mozzarella, gerieben
    40 g Mozzarella, gerieben

Schritte

  • 01 / 07

    Zwiebel(n) und Karotte(n) schälen und fein würfeln, Knoblauch fein hacken, Sellerie von Blättern befreien und in feine Ringe schneiden.

  • 02 / 07

    In einem Topf, Öl erhitzen und Zwiebel bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig schwitzen, Knoblauch, Karotten und Sellerie hinzufügen und kurz mitrösten.

  • 03 / 07

    Faschiertes hinzufügen und mit dem Kochlöffel zerkleinern. Alles 2 Minuten anbraten und mit Rotwein ablöschen. Nachdem der Alkohol verdampft ist, das Tomatenmark einrühren und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Mit Tomaten Passata aufgießen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  • 04 / 07

    Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • 05 / 07

    Für die Béchamel Sauce, Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Mehl hinzufügen und farblos anschwitzen. Mit einem Schneebesen die Milch unterrühren und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und beiseite stellen.

  • 06 / 07

    Eine ofenfeste Auflaufform zunächst mit einer Schicht Bolognese, dann mit einer Schicht Lasagneblätter bedecken. Danach wieder Bolognese, etwas Béchamel, Lasagneblätter usw. bis die Zutaten aufgebraucht sind.

  • 07 / 07

    Lasagne mit geriebenem Parmesan und Mozzarella bestreuen und für 30 Minuten backen. Danach 10-15 Minuten bei 200 Grad fertig backen, herausnehmen und 15 Minuten vor dem Servieren auskühlen lassen.

Bewertungen

(3)

tmp/anna-mahlodji-1629401499591.jpg

Team Happy Plates

Wirklich das perfekte Lasagne-Rezept! Hab es 1:1 befolgt und hat wunderbar geschmeckt. 😍

5 von 5 Sternen

Love it!

5 von 5 Sternen

Ich habe so viele Lasagne Rezepte gekocht und dieses ist einfach großartig. Ich glaube das gemischte Faschierte macht den Unterschied. Habe davor meistens nur Rind verwendet.

5 von 5 Sternen

Könnte dir auch gefallen