Zum Seiten Content springen

Kürbissuppe

Kürbissuppe
tmp/kerstin-ransauer-1633371455290.jpg

Food Bloggerin. lila lemon

Gesamt: 30minAktiv: 10minSchwierigkeit: Super EasySuppenÖsterreichisch

Eine wohlig wärmende Suppe, die den Herbst auf den Esstisch zaubert und all seine schöne Farben vereint.

Zutaten

Portionen
  • Hokkaido Kürbis
    1.500 g Hokkaidokürbisse
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Balsamico, hell
    10 ml Balsamico, hell
  • Sojasahne zum Kochen, vegan
    250 ml Sojasahne zum Kochen, vegan
  • Gemüsebrühe
    750 ml Gemüsebrühe
  • Salz
    1 TL Salz
  • Curry Pulver
    1 EL Currypulver
  • Topping

  • Kürbiskerne
    4 EL Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl
    8 EL Kürbiskernöl

Utensilien

  • Stabmixer

Schritte

  • 01 / 04

    Hokkaidokürbis halbieren, entkernen, würfeln und mit gehackten Zwiebelwürfeln im Olivenöl anbraten.

  • 02 / 04

    Mit dem weißen Balsamicoessig ablöschen und mit der Gemüsesuppe aufgießen. Alles köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.

  • 03 / 04

    Währenddessen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

  • 04 / 04

    Die Sojasahne zur Suppe geben und alles mit einem Pürierstab mixen. Salz und Currypulver nach Belieben dazu, auf Schüsseln aufteilen, K- Kernöl und K- Kerne on top und mmmmh!

Könnte dir auch gefallen