Zum Seiten Content springen

Süßkartoffel Gnocchi in Salbeibutter & Haselnüssen

Süßkartoffel Gnocchi in Salbeibutter & Haselnüssen
Gesamt: 1h 20minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenModern

Köstliche Süßkartoffel Gnocchi, außen knusprig und drinnen schön weich. Geschwenkt in veganer Salbeibutter und gerösteten Haselnüssen.

Dazu ein Rote Bete Salat mit gerösteten Mandeln, Avocado, Rucola, Fenchel und Maracuja auf veganer Creme fraiche.

Zutaten

Portionen
  • Süßkartoffel
    3 Stk. Süßkartoffeln
  • Salbei, frisch
    10 g Salbei, frisch
  • Haselnüsse, ganz
    10 g Haselnüsse, ganz
  • Weizenmehl, T1050
    150 g Weizenmehl, T1050
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
    2 TL Salz
  • Maisstärke
    1 EL Maisstärke
  • Margarine, vegan
    50 g Margarine, vegan

Schritte

  • 01 / 02

    Süßkartoffeln im Ofen backen bis sie weich sind. Aus der Schale lösen und zu Mehl, Maisstärke, Salz, Muskat geben und zu einem Teig kneten. Mehl so lange dazu geben bis ein schöner Teig einsteht.

    Teig in Rollen schneiden und in kleine Stücke cutten. Zu Gnocchis formen und in kochendes Wasser geben.

    instruction-1
  • 02 / 02

    Wenn alle Gnocchi fertig sind, Vegane Butter in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnitteten Haselnüssen anbraten. Salbeiblätter dazu geben und dann auch die Gnocchis. Mit Salz abschmecken. Servieren.

    instruction-2

Könnte dir auch gefallen