Zum Seiten Content springen

Gebackene Chili-Ingwer-Auberginen mit Süßkaroffeln

Gebackene Chili-Ingwer-Auberginen mit Süßkaroffeln
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 35minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisen

Eingelegte Auberginen im Ofen gebacken sind geschmacklich einfach immer und zu jeder Jahreszeit unschlagbar lecker. Die Auberginen werden besonders zart, wenn sie mit Sojasauce eingelegt werden. Dieses Rezept fängt viele Aromen ein: Ingwer für die Würze, eine feine Orangennote und Chili für die leichte Schärfe. Tipp: Wer mag, kann noch einen Joghurt mit etwas Orangenabrieb und Olivenöl verfeinert dazu servieren.

Zutaten

Portionen
  • Aubergine
    1 Stk. Aubergine
  • Koriander, frisch
    20 g Koriander, frisch
  • Ingwer
    10 g Ingwer
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Chili Flocken
    ½ TL Chiliflocken
  • Sojasauce
    2 EL Sojasauce
  • Ahornsirup
    1 EL Ahornsirup
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Süßkartoffel

  • Süßkartoffel
    500 g Süßkartoffeln
  • Orange
    1 Stk. Orange
  • Maisstärke
    1 EL Maisstärke
  • Ahornsirup
    1 TL Ahornsirup
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Meersalz, grob
    1 Prise Meersalz, grob

Schritte

  • 01 / 10

    Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

  • 02 / 10

    Die Aubergine(n) waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Süßkartoffel(n) schälen und in Spalten schneiden.

  • 03 / 10

    Zwei große Schüsseln bereitstellen. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein reiben.

  • 04 / 10

    Den Saft der Orange(n) auspressen.

  • 05 / 10

    In der einen Schüssel Ingwer, Knoblauch, Chiliflocken zusammen mit der Sojasauce, Ahornsirup und dem Olivenöl verrühren. Die Auberginenscheiben in die Schüssel legen, in der Sauce wenden und darin für ca. 10 Minuten marinieren.

  • 06 / 10

    In der anderen Schüssel den Orangensaft mit der Speisestärke vermengen und glatt rühren. Ahornsirup und Olivenöl zugeben und alles verrühren. Die Süßkartoffelspalten in die Schüssel geben und in der Orangensauce ca. 10 Minuten marinieren.

  • 07 / 10

    Das marinierte Gemüse aus den Schüsseln nehmen, abtropfen lassen und getrennt voneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Gemüse im Ofen für 10-15 Minuten backen. Den Ofen auf die Grillfunktion umschalten und das Gemüse weitere 5-10 Minuten goldbraun grillen.

  • 08 / 10

    Während das Gemüse im Ofen gart den Koriander abspülen, die Blättchen abzupfen und grob hacken.

  • 09 / 10

    Die in den Schüsseln vom Marinieren übrig gebliebenen Saucen der Auberginen und Süßkartoffel in einen Topf zusammengießen. Den Topf auf dem Herd erhitzten und mit einem Schneebesen unter regelmäßigem Rühren die Flüssigkeit aufkochen lassen, bis die Sauce beginnt einzudicken.

  • 10 / 10

    Die Auberginen auf einen Teller geben. Die Orangen-Sojasauce darauf verteilen und mit dem frischen Koriander garnieren. Dazu die Ofensüßkartoffeln servieren und mit Meersalz verfeinern. Tipp: Wer mag, kann noch einen Joghurt mit etwas Orangenabrieb, Salz, Pfeffer und Olivenöl angerührt dazu reichen.

Könnte dir auch gefallen