Zum Seiten Content springen

Smoothie Bowl

Smoothie Bowl
tmp/marie-and-michael-1633678565000.jpg

Food Blogger, The Vegan Allrounder

Gesamt: 10minSchwierigkeit: Super EasyFrühstück & Brunch

Wie wärs mit einer fruchtigen Smoothie Bowl zum Frühstück oder als fruchtiger Snack zwischendurch? Wer hätte gedacht, dass sich aus gefrorenen Früchten so etwas schönes zaubern lässt. Mit so einem bunten Frühstück startet man doch gleich schon viel besser in den Tag, nicht wahr? In diesem Rezept findest du raus wie du diese Bowl ganz einfach und schnell zu Hause selber machen kannst. Viel Spaß dabei.

Zutaten

Portionen
  • Beerenmischung, tiefgekühlt
    150 g Beerenmischung, tiefgekühlt
  • Banane
    1 Stk. Banane
  • Mandeldrink
    80 ml Mandeldrink
  • Zitronensaft
    2 EL Zitronensaft
  • Kiwi
    1 Stk. Kiwi
  • Mango
    ½ Stk. Mangos
  • Kokosraspeln
    1 EL Kokosraspeln
  • Haferflocken, Feinblatt
    4 EL Haferflocken, Feinblatt

Utensilien

  • Stabmixer

Schritte

  • 01 / 03

    Mango schälen und in feine Würfel schneiden. Kiwi waschen und in Scheiben schneiden (oder die Kiwi schälen falls du Kiwi ohne Schale isst).

  • 02 / 03

    Die Beeren in ein hohes breites Gefäß geben (Messbecher funktioniert sehr gut), die Banane schälen und dazugeben, Drink und Zitronensaft dazugeben. Alles mit einem Stabmixer zu einer feinen Creme pürrieren. Wer einen Food-Prozessor hat kann natürlich alles da reinhauen und glatt mixen.

  • 03 / 03

    Die Haferflocken (oder Müsli deiner Wahl) in eine Schüssel geben. Die Beerencreme darauf löffeln und mit den frischen Früchten garnieren und Kokosraspel darüber streuen.

    And that's it! Lass es dir schmecken.

Könnte dir auch gefallen