Zum Seiten Content springen

Kaspressknödel mit Salat

Kaspressknödel mit Salat
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 45minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenÖsterreichisch

Kaspressknödel sind ein weiterer Klassiker der Österreichischen Küche, genauer gesagt der Tiroler Küche. Am bekanntesten ist die Kaspressknödelsuppe, eine kräftige Rindsuppe mit einem großen Kaspressknödel. Gerne wird er auch mit Sauerkraut, oder wie bei diesem Rezept mit Salat serviert. Im Originalrezept wird zumindest ein Teil Graukäse verwendet, man kann jedoch Bergkäse, Gruyere oder Emmentaler verwenden. Gerne auch Käse mischen.

Zutaten

Portionen
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Knoblauchzehe
    2 Stk. Knoblauchzehen
  • Butter
    80 g Butter
  • Knödelbrot
    300 g Knödelbrot
  • 50 g Graukäse
  • Bergkäse
    100 g Bergkäse
  • Milch
    100 ml Milch
  • Ei
    4 Stk. Eier
  • Petersilie, frisch
    10 g Petersilie, frisch
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Öl zum Anbraten
    4 EL Öl zum Anbraten
  • Blattsalat
    1 Stk. Blattsalat
  • Olivenöl
    6 EL Olivenöl
  • Weißweinessig
    2 EL Weißweinessig
  • Dijon Senf
    1 EL Dijon Senf
  • Zucker
    1 TL Zucker
  • Salz
    1 Prise Salz

Schritte

  • 01 / 04

    Zwiebel(n) und Knoblauch schälen und fein würfeln. Eine Pfanne mit der Hälfte der Butter erhitzen und Zwiebel und Knoblauch bei schwacher Hitze glasig schwitzen.

  • 02 / 04

    Semmelwürfel in eine große Schüssel geben, Grau- und Bergkäse darüber reiben und mit der Milch und den Eiern vermengen. Zwiebel und Knoblauch, sobald sie etwas abgekühlt sind ebenfalls dazugeben. Gehackte Petersilie, Muskatnuss, Pfeffer und Salz hinzufügen.

  • 03 / 04

    Aus der Masse Knödel formen und mit der Handfläche leicht andrücken. Zwiebelreste aus der Pfanne entfernen, restliche Butter und Öl hineingießen und Kaspressknödel darin schön goldbraun backen.

  • 04 / 04

    Salat waschen. Für die Marinade Öl, Essig, Senf und Zucker verrühren und Salat marinieren, mit Salz abschmecken und zu den heißen Kaspressknödeln servieren.

Könnte dir auch gefallen