Zum Seiten Content springen

Windbusserl mit Walnüssen

Windbusserl mit Walnüssen
gabor-1625563227102.jpg

Hobbybäcker

Gesamt: 35minAktiv: 20minSchwierigkeit: EasyKuchen & KekseÖsterreichisch

Diese wunderbar luftigen Windbusserl oder Baiser schmecken so gut und sind ein Hit in meiner Familie. Ich mache sie gerne mit gehackten Walnüssen, man kann sie aber auch ohne Nüsse machen. Je nach Größe werden aus der Masse 50-60 Stück.

Zutaten

Stück
  • Eiweiß
    3 Stk. Eiweiß
  • Zucker
    200 g Zucker
  • Puderzucker
    50 g Puderzucker
  • Walnüsse, ganz
    90 g Walnüsse, ganz
  • Zitronensaft
    1 EL Zitronensaft

Utensilien

  • Handrührgerät

Schritte

  • 01 / 06

    Backofen auf 160° Umluft vorwärmen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.

  • 02 / 06

    Walnüsse zerkleinern, ca. 3x3mm.

  • 03 / 06

    Am Wasserdampf das Eiklar mit einem Handmixer aufschlagen, langsam zuerst den Feinkristallzucker und dann den Zitronensaft hinzufügen. Sehr steif schlagen.

  • 04 / 06

    In die steife Masse den Staubzucker vorsichtig mit einer Spachtel einarbeiten, danach die zerkleinerten Walnüsse ebenfalls einarbeiten.

  • 05 / 06

    Die Masse mithilfe von 2 Teelöffeln am Backpapier in Busserlform bringen. Die Busserl gehen nicht auf, können ohne großen Abstand gelegt werden.

  • 06 / 06

    Ca 15 Minuten auf mittlerer Höhe im Backrohr backen. Busserl rausnehmen solange sie noch weiß sind und "Zipferl" leicht gold schimmern.

Könnte dir auch gefallen