Zum Seiten Content springen

Pflaumenkuchen mit Zimt-Crème

Pflaumenkuchen mit Zimt-Crème
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 50minAktiv: 20minSchwierigkeit: EasyKuchen & Torten

Ein Stück Pflaumenkuchen mit einem sahnigen Topping ist immer wieder eine große Freude. Bei diesem Kuchen landen die Pflaumen teilweise im Rührteig und einige werden als cremiges Pflaumenmus mit dem Topping vermischt. Diese einfache Zimt-Crème macht auf jeden Fall geschlagener Sahne Konkurrenz und ist mit ein paar Umdrehungen fertig. Dazu gibt es ein fruchtiges Pflaumenmus.

Zutaten

Stück
  • Pflaume
    300 g Pflaumen
  • Butter
    150 g Butter
  • Ei
    3 Stk. Eier
  • Zucker
    100 g Zucker
  • Dinkelmehl, T630
    180 g Dinkelmehl, T630
  • Backpulver
    1 TL Backpulver
  • Zimt-Crème-Topping

  • Crème fraîche
    400 g Crème fraîche
  • Zucker
    2 EL Zucker
  • Zimt, gemahlen
    1 TL Zimt, gemahlen
  • Pflaumenmus

  • Pflaume
    400 g Pflaumen
  • Zucker
    30 g Zucker

Utensilien

  • Backform (26 cm Ø)

Schritte

  • 01 / 11

    Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

  • 02 / 11

    Eine Spring- oder Tarteform mit Butter ausfetten.

  • 03 / 11

    Den Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

  • 04 / 11

    Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.

  • 05 / 11

    Für den Rührteig Eier und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren.

  • 06 / 11

    Die Butter zugeben und unterrühren.

  • 07 / 11

    Das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel vermengen und die Mehlmischung nach und nach untermengen. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

  • 08 / 11

    Die Teigmasse in die Backform geben. Dann den einen Teil der Pflaumenhälften auf dem Rührteig verteilen und leicht eindrücken. Den Kuchen im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

  • 09 / 11

    Für das Pflaumenmus den anderen Teil der Pflaumenhälften in einen Topf geben und zusammen mit dem Zucker bei niedriger Temperatur 15-20 Minuten einkochen lassen. Anschließend die Pflaumenmasse mit einem Stabmixer fein pürieren und abkühlen lassen.

  • 10 / 11

    Für die Zimt-Crème, die Cr`ème fraîche mit dem Zucker und dem Zimt zu einer glatten Masse verrühren.

  • 11 / 11

    Zuerst die Zimt-Crème auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Dann mit einem Teelöffel das Pflaumenmus klecksartig auf dem Kuchen verteilen und mit dem Löffel grob verstreichen, damit sich das Mus leicht mit der Crème vermengt. Den Kuchen kühl lagern und dazu das restliche Pflaumenmus servieren.

Könnte dir auch gefallen