Zum Seiten Content springen

Semmelknödel mit Pilzrahmsauce

Semmelknödel mit Pilzrahmsauce
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 1hSchwierigkeit: MediumHauptspeisenÖsterreichisch

Semmelknödel mit Schwammerlsauce - ein sehr beliebtes vegetarisches Gericht, vor allem wenn Eierschwammerl bzw. Pfifferlinge Saison haben. Zuchtpilze wie Champignons, Austernpilze, Shiitake oder Kräuter-Seitlinge sind das ganze Jahr erhältlich und schmecken wunderbar, vor allem wenn man sie mischt. Hier gibt es Semmelknödel dazu, aber diese Schwammerlsauce passt auch perfekt zu Tagliatelle oder Reis. Das Knödelrezept reicht für 10-12 Knödel. Den Rest einfach einfrieren oder am nächsten Tag Knödel mit Ei zubereiten.

Zutaten

Portionen
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Champignons, braun
    100 g Champignons, braun
  • Kräuterseitling
    100 g Kräuterseitlinge
  • Shiitake Pilze
    100 g Shiitake Pilze
  • Thymian, frisch
    5 g Thymian, frisch
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Weißwein zum Ablöschen
    50 ml Weißwein zum Ablöschen
  • Gemüsebrühe
    250 ml Gemüsebrühe
  • Weizenmehl
    1 EL Weizenmehl, universal
  • Sahne
    150 ml Schlagsahne
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Semmelknödel

  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Butter
    50 g Butter
  • Knödelbrot
    200 g Knödelbrot
  • Milch
    200 ml Milch
  • Ei
    3 Stk. Eier
  • Petersilie, frisch
    10 g Petersilie, frisch
  • Salz
    ½ TL Salz
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Weizenmehl, glatt
    2 EL Weizenmehl, glatt

Schritte

  • 01 / 08

    Für die Semmelknödel einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und zum kochen bringen.

  • 02 / 08

    Für die Knödelmasse Zwiebel(n) schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit der Butter auf mittlerer Hitze glasig schwitzen. Währenddessen Petersilie fein hacken.

  • 03 / 08

    Semmelwürfel in eine große Schüssel geben und Milch, Zwiebel, Eier, Petersilie, Salz und Muskatnuss hinzufügen. Muskatnuss kann leicht überwürzt werden, lieber etwas vorsichtiger beigeben und nachwürzen. Das Mehl etwas verteilen und gut mit den Händen vermengen. 10 Minuten rasten lassen.

  • 04 / 08

    In der Zwischenzeit für die Schwammerlsauce Zwiebel fein schneiden, Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Thymianblätter grob abzupfen.

  • 05 / 08

    Mit nassen Händen Knödel formen und in das leicht wallende Wasser geben. Je nach Größe ca. 10 Minuten schwach köcheln lassen. Knödel werden beim Kochen etwas größer, das sollte man beim Knödelformen mitbedenken.

  • 06 / 08

    Währenddessen, eine tiefe Pfanne mit Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig schwitzen und Pilze hinzufügen. Anbraten bis die austretende Flüssigkeit der Pilze verdampfen konnte, mit Weißwein ablöschen und dem Gemüsefond aufgießen.

  • 07 / 08

    Das Mehl gut mit dem Schlagobers verrühren. Es sollten keine Mehlklumpen zu sehen sein. In die Schwammerlsauce einrühren, Thymian hinzufügen, alles noch einmal kurz aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Wer die Sauce dicker mag, einfach ein bisschen mehr Mehl unterrühren.

  • 08 / 08

    Pilzsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und sobald die Knödel fertig sind gemeinsam servieren.

Könnte dir auch gefallen