Zum Seiten Content springen

Mini Galette mit Erdbeeren

Mini Galette mit Erdbeeren
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 1h 45minAktiv: 30minSchwierigkeit: MediumKuchen & TortenFranzösisch

Außen herrlich knusprig und buttrig, innen fruchtig süß mit einer säuerlichen Note: Diese Mini Galettes schmecken unglaublich gut und sind auch für nicht so geübte Bäcker*innen eine kleine Challenge wert. Wichtig ist beim Teig, eiskaltes Wasser zu verwenden und den Teig nicht zu lange zu kneten. Er muss oder besser gesagt sollte nicht homogen sein, dann bekommt er diese herrlich flockig-knusprige Textur. Statt Erdbeeren können alle anderen Fruchtsorten verwendet werden, am besten Früchte, die gerade Saison haben. Statt 4 Mini Galettes kann auch 1 große Galette gebacken werden.

Zutaten

Stück
  • Weizenmehl, glatt
    170 g Weizenmehl, glatt
  • Zucker
    2 EL Zucker
  • Salz
    ½ TL Salz
  • Butter
    120 g Butter
  • Wasser
    50 ml Wasser
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Erdbeer Belag

  • Erdbeeren
    350 g Erdbeeren
  • Maisstärke
    1 EL Maisstärke
  • Zucker
    2 EL Zucker
  • Zitrone
    ½ Stk. Zitronen
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Milch
    2 EL Milch

Schritte

  • 01 / 07

    Für den Teig Mehl, Zucker und Salz vermischen. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und mit mit den Fingern in die Mehlmasse einarbeiten. Der Teig darf sehr flockig bleiben.

  • 02 / 07

    Eiskaltes Wasser in kleinen Mengen hinzufügen und schnell zu einem Teig verarbeiten (er soll nicht homogen sein, es reicht wenn er zusammenhält). Zu einem Ziegel formen, mit Klarsichtfolie bedecken und für mindesten 45 Minuten im Kühlschrank geben.

  • 03 / 07

    Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • 04 / 07

    Für den Belag, Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in Grobe Stücke schneiden. Maisstärke, Zucker und etwas Zitronensaft hinzufügen und alles gut verrühren. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

  • 05 / 07

    Den gekühlten Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einer runden Form ca. 15 cm große Kreise ausstechen. Man kann sich auch mit Schüsseln, Heferln etc aushelfen.

  • 06 / 07

    Die Erdbeerfüllung in der Mitte platzieren, dabei ca. 2 cm Platz zum rand lassen. Den unbedeckten Rand nun nach und nach gefächert umklappen, dabei etwas über die Erdbeeren ziehen und vorsichtig andrücken.

  • 07 / 07

    Für den Rand, Ei(er) mit der Milch verquirlen und den Rand damit bepinseln und Zucker bestreuen. Die Erbeergalettes ca. 30 Minuten im Ofen knusprig backen. Je nach Ofentyp eventuell ein paar Grad runterschalten. Darauf achten, dass die Fülle nicht verbrennt.

Könnte dir auch gefallen