Zum Seiten Content springen

Koreanischer Kimchi Burger

Koreanischer Kimchi Burger
Gesamt: 35minSchwierigkeit: Super EasyHauptspeisenKoreanisch

Kimchi Burger klingt im ersten Moment vielleicht ungewohnt. Aber ich garantiere euch, wer diese Kombi probiert, der wird den Geschmack nicht mehr vergessen – und das im positiven Sinne! Man könnte meinen, dass 1000 Geschmäcker in diesem Kraut vereint sind. Kimchi ist in Korea das, was hierzulande unser Sauerkraut ist - nur dass es in Korea zu jeder Mahlzeit gereicht wird.

Zutaten

Portionen
  • Burger Patty, Rind
    520 g Burger Patties, Rind
  • Burger Bun
    4 Stk. Burger Buns
  • Gurke
    200 g Gurken
  • Kimchi
    400 g Kimchi
  • Austernpilze
    200 g Austernpilze
  • Koriander, frisch
    25 g Koriander, frisch
  • Chilischote
    2 Stk. Chilischoten
  • Butter
    50 g Butter
  • Öl zum Anbraten
    20 ml Öl zum Anbraten
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Sauce

  • Mayonnaise
    200 g Mayonnaise
  • Gochujang (Koreanische Chilipaste)
    2 EL Gochujang (Koreanische Chilipaste)

Schritte

  • 01 / 03

    Tiefgefrorene Burger-Patties min. 10 Minuten bei Raumtemperatur antauen lassen.

    Austernpilze und Chilischoten in Scheiben, Salatgurken in hauchdünne Scheiben und Karotten in Julienne schneiden.

    Für die Sauce Mayonnaise und Gochujang vermischen und nach Belieben mit Salz abschmecken.

  • 02 / 03

    Öl erhitzen und Burger-Patties bei mittlerer Stufe ca. 12 Minuten beidseitig durchbraten.

    In der Zwischenzeit Austernpilze in Butter scharf anbraten und mit Salz abschmecken.

    Burger-Buns halbieren und die Innenseiten goldbraun antoasten.

  • 03 / 03

    Burger mit Gurke, Burger-Patty, Chilischote, Austernpilze, Koreanisches Kimchi, Mayonnaise und Koriander anrichten.

Könnte dir auch gefallen