Zum Seiten Content springen

Kirsch - Brownies

Kirsch - Brownies
tmp/kerstin-ransauer-1633371455290.jpg

Food Bloggerin. lila lemon

Gesamt: 1hAktiv: 15minSchwierigkeit: Super EasyKuchen & Kekse

Diese saftigen fudgy Brownies könnt ihr mit jedem Obst machen. Sie schmecken immer gut, lassen sich gut einfrieren und wieder auftauen wenn große Kuchenlust aufkommt oder plötzlich Besuch vor der Tür steht. Die Menge ist für ein handelsübliches Blech.

Zutaten

Portionen
  • Ei
    4 Stk. Eier
  • Zucker
    50 g Zucker
  • Dinkel Mehl
    180 g Dinkelmehl
  • Apfelmus
    4 EL Apfelmus
  • Skyr
    100 g Skyr
  • Sahne
    125 ml Schlagsahne
  • 300 g Sauerkirschen, Glas
  • Kakaopulver
    3 EL Kakaopulver
  • Backpulver
    1 EL Backpulver
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Zum Bestreuen

  • Puderzucker
    1 EL Puderzucker

Utensilien

  • Handrührgerät

Schritte

  • 01 / 06

    Eier trennen - Eiweiß mit Salz steif schlagen. Dotter mit Zucker schaumig schlagen.

  • 02 / 06

    Mehl, Backpulver, Kakao miteinander vermischen.

  • 03 / 06

    Zur Dottermasse nun Skyr, Obers, etwas vom Kirschwasser aus dem Glas und Apfelmus geben und alles miteinander verrühren.

    Mehl darüber sieben und vorsichtig unterrühren.

  • 04 / 06

    Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben.

  • 05 / 06

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech die Kirschen gleichmäßig verteilen und den Teig darüber gießen.

    Der Teig ist nicht flüssig und lässt sich auf den Kirschen gut verstreichen.

  • 06 / 06

    Für 30 Minuten wird der Kuchen jetzt im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze backen.

    Den Blechkuchen auskühlen lassen und dann mit dem Staubzucker bestreuen - schmecken lassen. :-)

Könnte dir auch gefallen