Zum Seiten Content springen

Bombastische Wirsing-Pfanne mit Feta

Bombastische Wirsing-Pfanne mit Feta
tmp/eva-mei-liabste-speis-1633541608563.jpg

Kochbuchautorin und Food Bloggerin

Gesamt: 35minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenMediterran

Diese Wirsing-Pfanne zeigt, wie unglaublich köstlich und einfach Kohl zubereitet werden kann und zwar so, dass er auch die Skeptischen unter uns überzeugt. Eine Lieblingsspeise im Herbst/Winter ...

Zutaten

Portionen
  • Wirsing
    500 g Wirsing
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Chili Flocken
    1 TL Chiliflocken
  • Kurkuma, gemahlen
    1 TL Kurkuma, gemahlen
  • Paprikapulver, edelsüß
    1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Zitrone, unbehandelt
    5 g Zitronen, unbehandelt
  • Hackfleisch, Rind
    500 g Hackfleisch, Rind
  • Gemüsebrühe
    250 ml Gemüsebrühe
  • Crème fraîche
    3 EL Crème fraîche
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Feta, gewürfelt
    100 g Feta, gewürfelt

Schritte

  • 01 / 04

    Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Wirsing vom Strunk befreien und den Kopf in Streifen schneiden. Alles 2 – 3 Minuten im wallenden Wasser übebrühen – abseihen und im eiskalten Wasser abschrecken. Beiseite stellen.

  • 02 / 04

    Die Zwiebel schälen und fein hacken - in einer Pfanne mit dem Olivenöl anschwitzen. Das Faschierte (Hackfleisch) zugeben und goldbraun rösten – kurz Chili, Kurkuma und Paprikapulver mit rösten. Zitronenzeste abreiben und zugeben. Den Wirsing zugegeben, umrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

  • 03 / 04

    Alles etwa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis der Wirsing gar, aber nicht zerkocht ist.

  • 04 / 04

    Das Crème fraîche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit zerbröseltem Feta servieren.

Könnte dir auch gefallen