Zum Seiten Content springen

Kurkuma-Hummus

Kurkuma-Hummus
ursula-melchhammer-1626011199138.jpg

Ayurveda Köchin

Gesamt: 30minSchwierigkeit: EasySoßen, Dips & Aufstriche

Hummus lässt sich in so wunderbar vielen Varianten zubereiten, diese hier leuchtet dir vom Teller entgegen. Kurkuma verleiht dem Hummus eine wunderschön gelbe Farbe sowie einen fein-herben Geschmack. Passt wunderbar zu (gegrilltem) Gemüse, gebackenen Süßkartoffeln sowie auf ein Stück getostetes Brot.

Zutaten

Portionen
  • Kichererbsen, vorgekocht
    250 g Kichererbsen, vorgekocht
  • Tahin
    1 EL Tahin
  • Zitronensaft
    2 EL Zitronensaft
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • ½ TL Himalaya Salz
  • Wasser
    25 ml Wasser
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Kurkuma, gemahlen
    ½ TL Kurkuma, gemahlen

Utensilien

  • Stabmixer

Schritte

  • 01 / 02

    Kichererbsen abwaschen und schälen. Das Schälen ist zwar ein bisschen aufwendig, aber für die Cremigkeit des Hummus macht es sich auf jeden Fall bezahlt.

  • 02 / 02

    Nun alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Stab- oder Hochleistungsmixer fein mixen.

Könnte dir auch gefallen