Zum Seiten Content springen

Brathuhn mit Zitrone und Kumquats

Brathuhn mit Zitrone und Kumquats
tmp/film3761-36-1637150232453.jpg

Creative Director Jones Fashion

Gesamt: 1h 45minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenÖsterreichisch

Ein wunderbares Brathuhn Rezept mit einem mediterranen Twist. Kumquats und Zitrone geben eine schöne fruchtige Note und ergänzen sich wunderbar. Dazu passt Reis, Erdäpfelpüree oder auch Bratkartoffeln. Wer keine Kumquats bekommt, kann auch ein Zitronenhuhn machen und frischen Ingwer dazulegen. Schmeckt auch köstlich.

Zutaten

Portionen
  • Huhn, ganz
    1 Stk. Huhn, ganz
  • Butter
    3 EL Butter
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Zitrone, unbehandelt
    2 Stk. Zitronen, unbehandelt
  • 200 g Kumquats
  • Rosmarin, frisch
    10 g Rosmarin, frisch
  • Hühnerbrühe
    500 ml Hühnerbrühe
  • Olivenöl
    4 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Utensilien

  • Bräter

Schritte

  • 01 / 07

    Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • 02 / 07

    Huhn waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Huhn in eine ofenfeste, wenn vorhanden, Gusseisenbräter mit Deckel legen.

  • 03 / 07

    Butter in Scheiben schneiden und vorsichtig zwischen das Brustfleisch und die Brusthaut schieben. So wird die oft trockene Brust besonders saftig und die Haut knusprig.

  • 04 / 07

    Zitronen waschen und vierteln. Zwiebel schälen und mit der Hälfte der Zitronen und Kumquats das Huhn befüllen. Restlichen Zitrusfrüche um das Huhn legen. Rosmarinzweige unter die Hühnerhaxerl klemmen, beim restlichen Rosmarin Nadeln abstreifen und um das Huhn bestreuen.

  • 05 / 07

    Huhn salzen, pfeffern und mit Olivenöl begießen. Hühnerfond in den Bräter gießen und mit geschlossenem Deckel für 1 Stunde ins Rohr geben. Dabei immer wieder das Huhn begießen. Falls notwendig, etwas mehr Suppe hinzufügen.

  • 06 / 07

    Deckel öffnen und weiter 20-30 Minuten, je nach Hühnergröße offen braten, damit die Haut schön knusprig wird.

  • 07 / 07

    Mit Reis, Kartoffeln oder Pürree servieren.

Könnte dir auch gefallen