Erdbeer-Rhabarber-Creme (vegan)

Erdbeer-Rhabarber-Creme (vegan)
119604501-2744952972456123-7283583483558658922-n-1621439755297.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 15minSchwierigkeit: Super EasyDessertsEuropäisch

Ein schnelles, einfaches Dessert für den Sommer!

Statt Seidentofu kannst du auch pflanzlichen Joghurt deiner Wahl verwenden. Mit Seidentofu wird das Dessert allerdings etwas cremiger.

Zutaten

Portionen
  • Erdbeeren, TK
    250 g Erdbeeren, TK
  • Rhabarber
    150 g Rhabarber
  • Seidentofu
    200 g Seidentofu
  • Datteln, getrocknet
    3 Stk. Datteln, getrocknet
  • Schokolade, vegan
    10 g Schokolade, vegan
  • Wasser
    50 ml Wasser

Utensilien

  • Stabmixer

Schritte

  • 01 / 03

    Rhabarber waschen, trockene Enden abschneiden und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit dem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen.

  • 02 / 03

    Gekochten Rhabarber, angetaute Erdbeeren, Seidentofu und Datteln mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einer glatten Creme pürieren. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben.

  • 03 / 03

    Creme in Schüsseln füllen und mit geraspelter Schokolade bestreut servieren.

Könnte dir auch gefallen