Zum Seiten Content springen

Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und Buchweizen-Crunch

Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Cashewcreme und Buchweizen-Crunch
tmp/lena-fuchs-1632341700570.jpg

Food Bloggerin

Gesamt: 35minAktiv: 10minSchwierigkeit: EasySuppen

Diese Süßkartoffelsuppe ist herrlich cremig, wärmend, aromatisch und mit dem gerösteten Buchweizen auch noch crunchy. Eine Suppe für schöne Momente mit Lieblingsmenschen. Genießt dieses Soulfood, macht es euch gemütlich und löffelt genüsslich eure Suppenschüssel leer.

Zutaten

Portionen
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Ingwer
    15 g Ingwer
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Kurkuma, gemahlen
    2 TL Kurkuma, gemahlen
  • Süßkartoffel
    2 Stk. Süßkartoffeln
  • Gemüsebrühe
    600 ml Gemüsebrühe
  • Kokosmilch
    400 ml Kokosmilch
  • Zitrone
    1 Stk. Zitrone
  • Cashewkerne
    100 g Cashewkerne
  • Orangensaft
    100 ml Orangensaft
  • Buchweizen
    100 g Buchweizen
  • Ahornsirup
    2 EL Ahornsirup
  • Kokosöl
    2 EL Kokosöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, schwarz, ganz
    1 Prise Pfeffer, schwarz, ganz
  • Paprikapulver, geräuchert
    1 g Paprikapulver, geräuchert
  • Basilikum, frisch
    15 g Basilikum, frisch

Utensilien

  • Stabmixer

Schritte

  • 01 / 06

    Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und hacken. 1 EL Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin anbraten, den Kurkuma zugeben, kurz mitanschwitzen, dann die Süßkartoffeln.

  • 02 / 06

    Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

  • 03 / 06

    Die Kokosmilch zugeben und die Suppe pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 04 / 06

    Für die Cashewscreme die Cashews mit dem Orangensaft in einen Mixer geben und erst auf niedriger, dann auf hoher Stufe zu einer glatten Creme vermixen. Je nach Konsistenz noch etwas Orangensaft zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 05 / 06

    Den Buchweizen in Kokosöl und Ahornsirup in einer Pfanne anrösten – etwa 3-4 Minuten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.

  • 06 / 06

    Die Suppe mit je einem Löffel Cashewcreme und geröstetem Buchweizen servieren. Nach Belieben noch mit Basilikumblätter bestreuen.

Könnte dir auch gefallen