Zum Seiten Content springen

Cremige Pastinakensuppe mit Haselnusskrokant und Thymianöl

Cremige Pastinakensuppe mit Haselnusskrokant und Thymianöl
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 35minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasySuppen

Es darf festlich vegetarisch sein? Diese cremige Pastinakensuppe als Vorspeise mit knusprigen Haselnüssen und Thymianöl schmeckt herrlich. Es sind hauptsächlich regionale Zutaten und somit schmeckt es an den Tagen, an denen gute Vorsätze geschmiedet werden, noch besser. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten

Portionen
  • Pastinake
    500 g Pastinaken
  • Schalotte
    1 Stk. Schalotte
  • Butter
    1 EL Butter
  • Sahne zum Kochen
    250 ml Sahne zum Kochen
  • Haselnüsse, ganz
    80 g Haselnüsse, ganz
  • Vanillezucker
    1 EL Vanillezucker
  • Thymian, frisch
    10 g Thymian, frisch
  • Olivenöl
    6 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Gemüsefond
    500 ml Gemüsefond

Utensilien

  • Stabmixer

Schritte

  • 01 / 09

    Die Pastinake(n) vom Strunk entfernen, schälen und grob würfeln.

  • 02 / 09

    Die Schalotte(n) schälen und fein würfeln.

  • 03 / 09

    Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig andünsten.

  • 04 / 09

    Die Pastinakenwürfel zugeben und 2-3 Minuten mit anrösten.

  • 05 / 09

    Dann die Gemüsebrühe zugießen und das Gemüse 20-30 Minuten weich kochen.

  • 06 / 09

    Den Topf vom Herd nehmen und die Sahne zugießen. Alles mit einem Stabmixer fein pürieren und großzügig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf noch einen Schluck Wasser hinzugeben und erneut mixen.

  • 07 / 09

    Für das Haselnusskrokant die Haselnüsse grob hacken. In einer Pfanne den Vanillezucker und die Nüsse erhitzen und kurz karamellisieren lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Nüsse beiseitestellen.

  • 08 / 09

    Für das Thymianöl die Thymianzweige abspülen und in der gleichen Pfanne mit dem Olivenöl schonend für 1-2 Minuten erhitzen. Das Öl mit den Thymianzweigen abgießen und ca. 10-15 Minuten durchziehen lassen.

  • 09 / 09

    Die Suppe heiß auf die Teller verteilen. Etwas Haselnusskrokant darübergeben und mit dem Thymianöl beträufeln. Mit ein paar Thymianzweigen garnieren und mit Pfeffer abschmecken.

Könnte dir auch gefallen