Zum Seiten Content springen

Spargel-Päckle

Spargel-Päckle
tmp/guatxi-sarah-bertsch-1635163358615.jpg

Food Bloggerin, Guatxi

Gesamt: 20minSchwierigkeit: Super EasySnacks

Guatxi steht für einen bunten Mix aus sehr simplen "Fast-Food" bis zu etwas aufwändigeren "Slow-Food" Rezepten. Mein heutiges Rezept ist simpel, schnell gemacht und benötigt nur 6 Zutaten. Die Spargel-Päckle sind ein tolles, schnelles Abendessen, eine ausgefallene Vorspeise, oder einfach ein perfekter Snack am Abend zu einem kühlen Gläschen Weißwein auf der Terrasse. Also unbedingt mal ausprobieren!

Zutaten

Stück
  • Blätterteig
    1 Stk. Blätterteig
  • Spargel, grün
    12 Stk. Spargel, grün
  • Prosciutto
    8 Scheibe(n) Prosciutto
  • Brie
    200 g Brie
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Sesam
    1 TL Sesam

Schritte

  • 01 / 03

    Den Backofen auf 180° Heißluft vorheizen. Den Spargel waschen, eventuell die hölzernen Enden abschneiden und längs halbieren. Wer dünne Spargelstangen hat, kann sie auch ganz lassen. Den Blätterteig in 8 Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat eine Scheibe Brie legen.

    instruction-1
  • 02 / 03

    Jeweils eine Scheibe Prosciutto und 3 Spargelhälften darauf legen. Jeweils 2 gegenüberliegende Ecken zusammenschlagen und etwas andrücken. Die Päckle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem verquirlten Ei bestreichen und Sesam bestreuen.

    instruction-2
  • 03 / 03

    Die Spargel-Päckle für 25 Minuten goldbraun backen. Kurz auskühlen lassen und am besten mit frischem Salat, kühlem Sauerrahmdip und einem Glas Weißwein genießen.

    Tipp: Die Spargel-Päckle können auch sehr gut ungebacken eingefroren werden.

    instruction-3

Könnte dir auch gefallen