Zum Seiten Content springen

Germteigschnecken oder Hefeschnecken

Germteigschnecken oder Hefeschnecken
tmp/rita-beck-1633629693048.jpg

Food Bloggerin

Gesamt: 2h 5minAktiv: 25minSchwierigkeit: EasySüßspeisen

Germteig- oder Hefeschnecken gehen doch einfach immer! Passend für den Herbst habe ich sie diesmal mit selbst gemachter Zwetschken-Schoko-Marmelade gefüllt. Natürlich kann man sie auch mit jedem anderen Marmelade, Zucker und Zimt oder auch Schokocreme befüllen. Sie sind so unglaublich luftig und weich, einfach traumhaft.

Zutaten

Portionen
  • Milch
    250 g Milch
  • Hefe, frisch
    20 g Hefe, frisch
  • Zucker
    50 g Zucker
  • Weizenmehl, glatt
    500 g Weizenmehl, glatt
  • Butter
    50 g Butter
  • Salz
    7 g Salz
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Rum
    1 EL Rum
  • Zuckerguss

  • Butter
    40 g Butter
  • Puderzucker
    150 g Puderzucker
  • Sahne
    60 g Schlagsahne

Utensilien

  • Küchenmaschine

Schritte

  • 01 / 10

    Milch lauwarm (max. 30 Grad) erwärmen und mit Hefe und Zucker gut verführen.

  • 02 / 10

    Mehl, zimmerwarme Butter, Salz, Ei und Rum dazugeben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.

  • 03 / 10

    Zugedeckt 1 Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen.

  • 04 / 10

    Anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und so falten das ein Rechteck entsteht. DIeses dann ca. 1 cm dick ausrollen.

  • 05 / 10

    Mit Marmelade bestreichen und von der langen Seite her zu einer Rolle formen.

  • 06 / 10

    Von der Rolle ca. 2 cm dicke Stücke vorsichtig abschneiden und in eine eingefettete Form oder ein Backblech geben.

  • 07 / 10

    Im vorgeheizten Backrohr bei O/U Hitze 180 Grad ca. 35 bis 45 min. backen.

  • 08 / 10

    Etwas abkühlen lassen und geniessen!

  • 09 / 10

    Für den Zuckerguss Butter schmelzen und Zucker und Schlagsahne unterrühren.

  • 10 / 10

    Vor dem Servieren die Schnecken mit dem Zuckerguss verzieren.

Könnte dir auch gefallen