Zum Seiten Content springen

Herbstliches Ofengemüse

Herbstliches Ofengemüse
ursula-melchhammer-1626011199138.jpg

Ayurveda Köchin

Gesamt: 45minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisen

Quick and easy Ofengemüse mit Ghee. Und wer mag nimmt einfach Olivenöl. Genauso lecker und dann ist das Gericht auch gleich komplett vegan. Ich hab in meinem Rezept violette Raritätenkartoffeln verwendet. Schmecken lecker und haben einfach eine wundervolle Farbe. Normale festkochende Kartoffeln sind aber mindestens genauso fein. :-)

Zutaten

Portionen
  • Hokkaido Kürbis
    500 g Hokkaidokürbisse
  • Fenchel
    1 Stk. Fenchel
  • Kartoffel, festkochend
    300 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 EL Ghee
  • Salz
    1 Prise Salz

Schritte

  • 01 / 06

    Ofenrohr auf 200 °C Thermogrillen oder Umluft vorheizen.

  • 02 / 06

    Hokkaido entkernen und in große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen je nach Größe vierteln oder auch in große Würfel schneiden. Es sollte alles ungefähr gleich groß sein. Alles gemeinsam in eine große Schüssel geben und mit dem Ghee und Salz gut vermengen.

  • 03 / 06

    Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Ab ins Rohr damit und für ca. 30min leicht braun backen. Nach 15min wenden.

  • 04 / 06

    Parallel Fenchel waschen und in mittelgroße Stücke schneiden. In einen kleinen Topf geben und mit Wasser zu 2/3 Drittel bedecken. Aufkochen lassen und für ca. 7min bissfest kochen. Danach das Wasser abseihen und zur Seite stellen.

  • 05 / 06

    Ca. 5min vor Ende der Backzeit den Fenchel mit zum Kürbis und den Kartoffeln geben.

  • 06 / 06

    Und schon ist euer herbstliches Gemüse fertig!

    Ideale Begleiter sind z.B. ein Hummus, Tahini-Sauce oder Joghurt-Raita.

Könnte dir auch gefallen