Zum Seiten Content springen

Pavlova

Pavlova
gabor-1625563227102.jpg

Hobbybäcker

Gesamt: 3h 30minAktiv: 30minSchwierigkeit: EasyKuchen & Torten

Eine einfach zubereitete Nachspeise , die eher nach einer Osteuropäischen Kreation klingt, aber den Ursprung in Australien oder Neuseeland hat. Der eigenen Phantasie sind beim Belgen der Baisertorte keine Grenzen gesetzt. Sieht immer verlockend aus.

Zutaten

Stück
  • 4 Stk. Eiweiß
  • Puderzucker
    250 g Puderzucker
  • Maisstärke
    1 EL Maisstärke
  • Vanilleextrakt
    1 TL Vanilleextrakt
  • Tafelessig
    1 TL Tafelessig
  • Sahne
    250 ml Schlagsahne
  • Erdbeeren
    250 g Erdbeeren

Schritte

  • 01 / 06

    Backrohr auf 130 Grad vorwärmen

  • 02 / 06

    Backblech mit Backpapier auslegen und einen Kreis mit Durchmesser ca 26 cm zeichnen. Tip: Kochtopfdeckel oder Teller als Schablone verwenden.

    instruction-2
  • 03 / 06

    Eiklar steif schlagen und dabei löffelweise den Puderzucker, die Maisstärke, die Vanille und zum Schluss den Essig zufügen.

  • 04 / 06

    Den steifen Schnee kreisförmig auf das Backpapier auftragen, den Rand erhöhen und in der Mitte eine Einbuchtung ausarbeiten.

  • 05 / 06

    Das Backblech in das auf 130 Grad vorgeheizte Backrohr schieben und 1 Stunde backen. Danach bei leicht geöffnetem Backrohr auskühlen lassen.

    instruction-5
  • 06 / 06

    Schlagobers mit etwas Staubzucker steif schlagen und auf die vertiefte Ebene der Baisertorte verteilen. Danach mit den halbierten oder geviertelten Erdbeeren dekorieren. Etwas staubzuckern.

    Alternativ kann man auch einen bunten Beerenmix machen.

Könnte dir auch gefallen