Zum Seiten Content springen

Torta della Nonna mit weißer Schokolade

Torta della Nonna mit weißer Schokolade
tmp/lena-fuchs-1632341700570.jpg

Food Bloggerin

Gesamt: 1h 5minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyKuchen & Torten

Ein süßer Bella Italia Klassiker für euch. Auf meine Art und Weise etwas neu interpretiert und vor allem vereinfacht. Begeben wir uns auf eine kulinarische Reise in den sonnigen Süden und bescheren uns ein herrliches Dolce Vita!

Zutaten

Stück
  • Dinkel Mehl
    350 g Dinkelmehl
  • Rohrohrzucker
    150 g Rohrohrzucker
  • Butter
    200 g Butter
  • Zitrone
    1 Stk. Zitrone
  • Eigelb
    2 Stk. Eigelbe
  • Wasser
    2 EL Wasser
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Ricotta
    250 g Ricotta
  • Ei
    6 Stk. Eier
  • Sahne
    150 ml Schlagsahne
  • Bourbon Vanille, gemahlen
    1 Prise Bourbon Vanille, gemahlen
  • Schokolade, weiß
    150 g Schokolade, weiß
  • Maisstärke
    1 EL Maisstärke
  • Pinienkerne
    50 g Pinienkerne
  • 1 Stk. Eiweiß

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Backform (26 cm Ø)

Schritte

  • 01 / 07

    Den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

  • 02 / 07

    Für den Teig das Mehl, Butter, die Hälfte vom Zucker, Salz, Eigelbe, Zitronenabrieb und Wasser in eine Rührschüssel mit Rührhaken geben und rasch zu einem glatten Teig verkneten (je nach Bedarf noch 2-3 EL kaltes Wasser zusätzlich unterkneten).

  • 03 / 07

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen nochmal kurz kneten und in zwei Hälften teilen, dabei sollte ein Teil etwas größer sein. Den größeren Teil auf der Arbeitsfläche rund ausrollen und die Tortenform damit auskleiden (der Boden + Rand sollte bedeckt sein)

  • 04 / 07

    Für die Füllung die Schokolade klein hacken. Ricotta, Sahne, Eier, restlichen Zucker, Vanille, Zitronenabrieb, Maisstärke und gehackte Schokolade in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.

  • 05 / 07

    Die Füllung in der Tortenform verteilen und glatt streichen.

  • 06 / 07

    Die zweite Teighälfte auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ebenso rund ausrollen und ‚wellenartig‘ auf der Füllung verteilen. Die Ränder behutsam zusammendrücken. Den Teigdeckel mit verquirltem Eiklar bestreichen und mit den Pinienkernen bestreuen.

  • 07 / 07

    Die Torta della Nonna im Ofen ca. 45-50 Minuten lang goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Am allerbesten schmeckt der Kuchen noch ein bisschen lauwarm.

    instruction-7

Könnte dir auch gefallen