Belugalinsen mit Spargel und Mozzarella

Belugalinsen mit Spargel und Cherrytomaten
ae1a2d03-8896-4118-99ed-00c73ab4dd1a-1621572551853.jpg

Diätologin

Gesamt: 40minAktiv: 15minSchwierigkeit: Super EasySalateEuropäisch

Für spannende Farbakzente und die Extraportion Protein in diesem Spargel-Rezept sorgen glänzend schwarze Belugalinsen. Ihren Namen haben sie dem ähnlich aussehenden Beluga-Kaviar zu verdanken (dieser ist ebenfalls klein, schwarz und glänzend). Die nussige Hülsenfrucht passt ideal zum grünen Spargel und wird hier zusammen mit frischem Mozzarella und süßen Cherrytomaten serviert. Ideal lauwarm oder auch kalt als Salat.

Tipp: Belugalinsen können ohne vorheriges Einweichen gekocht werden.

Zutaten

Portionen
  • Beluga Linsen, getrocknet
    100 g Belugalinsen, getrocknet
  • Spargel, grün
    250 g Spargel, grün
  • Cherrytomaten
    100 g Cherrytomaten
  • Mozzarella
    1 Stk. Mozzarella
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Basilikum, frisch
    10 g Basilikum, frisch
  • Zucker
    1 TL Zucker
  • Balsamico, dunkel
    4 EL Balsamico, dunkel
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 05

    Linsen in einem Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten weich kochen. Währenddessen die Cherrytomaten abspülen und vierteln. Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden.

  • 02 / 05

    Den Spargel waschen und die holzigen Spargelenden abbrechen. Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und mit dem angedrückten Knoblauch und etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne ca. 4 Minuten von allen Seiten anbraten..

  • 03 / 05

    Hitze der Pfanne reduzieren, den Knoblauch herausnehmen und den Spargel mit der Hälfte des Balsamico-Essigs ablöschen und den Zucker hinzugeben. Bei leichter Hitze für 3-4 Minuten bissfest garen. Anschließend mit einer Prise Salz und frischem Pfeffer würzen.

  • 04 / 05

    Basilikum waschen und grob zerkleinern. Die fertigen Linsen abgießen und gemeinsam mit den Tomaten, Mozzarella und dem Spargel in eine Schüssel geben. Den restlichen Balsamico-Essig, einen Schuss Olivenöl und die Hälfte des Basilikums dazugeben und alles vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verfeinern.

  • 05 / 05

    Den Salat anrichten, mit dem restlichen Basilikum garnieren und lauwarm servieren.

Könnte dir auch gefallen