Zum Seiten Content springen

Spaghetti Carbonara mit Zucchini, Erbsen und Minze

Carbonara mit Erbsen, Zucchini und Minze
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 30minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenItalienisch

Wer liebt sie nicht, den Klassiker Spaghetti Carbonara. Hier eine Version mit einem sommerlichen Twist. Die Kombination aus Speck, Erbsen, Zucchini und Minze ist unschlagbar. Das Rezept ist simple, nur gegen Ende wird es kurz tricky und man muss schnell arbeiten. Um die cremige Carbonara- Konsistenz zu erreichen, muss der Dotter schnell eingearbeitet werden, damit die Sauce cremig wird und sich keine Klumpen bilden. Am besten den Herd im letzten Schritt abdrehen. Für eine vegetarische Variante einfach den Speck weglassen.

Zutaten

Portionen
  • Spaghetti
    500 g Spaghetti
  • Erbsen, tiefgekühlt
    150 g Erbsen, TK
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Zucchini
    1 Stk. Zucchini
  • Ei
    4 Stk. Eier
  • Parmesan
    80 g Parmesan
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Speckwürfel
    80 g Speckwürfel
  • Minze, frisch
    10 g Minze, frisch
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 06

    Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Pasta laut Packungsbeilage al dente kochen. Etwas Nudelwasser aufheben.

  • 02 / 06

    Erbsen aus dem Tiefkühler nehmen. Knoblauchzehe(n) schälen und fein hacken. Zucchini waschen, längs halbieren und das weiche Innere entfernen. Danach in dünne Halbmonde schneiden.

  • 03 / 06

    Eier trennen, Dotter mit der Hälfte des Parmesans in einer Schüssel vermengen.

  • 04 / 06

    Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Speck bei mittlerer Hitze knusprig braten. Knoblauch, Zucchini und Erbsen hinzufügen und kurz anbraten bis die Zucchini etwas Farbe angenommen hat. Minze zerpflücken und unterrühren. Herd abdrehen.

  • 05 / 06

    Sobald die Pasta al dente ist, Nudeln mit einer Nudelzange herausnehmen und mit dem Speck und Gemüse vermengen. Eiermischung unter ständigem Rühren hinzufügen. Etwas Nudelwasser hinzufügen, gut durchmischen bis die richtige Konsistenz erreicht wurde.

  • 06 / 06

    Restlichen Parmesan über die Nudeln streuen gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Carbonara sofort servieren.

Könnte dir auch gefallen