Zum Seiten Content springen

Fenchelrisotto

Fenchelrisotto
Gesamt: 50minAktiv: 40minSchwierigkeit: Super EasyHauptspeisenItalienisch

Risotto ist leicht zu machen, unglaublich vielseitig und macht alle Gäste immer glücklich - ein Feelgood Food fürs ganze Jahr, das auch am nächsten Tag noch wunderbar schmeckt- darum gleich 6 Portionen! Durch die besonderen Gewürze ist dieses Fenchelrisotto eine meiner Spezialitäten und auch immer gern gegessen geworden...ein Gläschen Wein dazu und das Leben ist gut!

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Risottoreis
    500 g Risottoreis
  • Fenchel
    1 Stk Fenchel
  • Zucchini
    1 Stk Zucchini
  • 100 g Fenchelsprossen
  • Zitrone
    1 Stk Zitrone
  • Koriandersamen, ganz
    3 TL Koriandersamen, ganz
  • Kreuzkümmel, gemahlen
    ½TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Parmesan, gerieben
    150 g Parmesan, gerieben
  • Olivenöl
    100 ml Olivenöl
  • Weißwein
    300 ml Weißwein
  • Gemüsebrühe
    2,5 l Gemüsebrühe

Kochschritte

  • Schritt 1/6

    Fenchel klein schneiden und mit dem Reis und den Koriandersamen in einem großen Topf in reichlich Olivenöl (ich bedecke den Topfboden mit 3mm Öl ca) bei mittlerer Hitze glasig dünsten, sobald die Reiskörner weiss werden mit Weisswein ablöschen

  • Schritt 2/6

    Der Weisswein muss vollständig verdampft sein bevor man mit der Suppe/Brühe weitermacht. Wir nutzen die Zeit um die Zucchini zu halbieren und in dünne Scheiben zu schneiden. Diese werden in Olivenöl angebraten, immer wieder wenden, etwas salzen und wenn sie schön angebraten sind, beiseite stellen..

  • Schritt 3/6

    Der Wein ist verdampft und wir fügen den Kreuzkümmel hinzu und löschen mit Suppe ab - immer so viel, dass der Reis bedeckt ist, rühren, rühren, rühren...und immer wieder Suppe beifügen

  • Schritt 4/6

    Kurz bevor das Risotto fertig ist, fügen wir 2/3 des geriebenen Parmesan hinzu, noch einmal Suppe bis alles bedeckt ist und weiter rühren

  • Schritt 5/6

    Wenn der Reis bissfest ist, also eigentlich fertig, geben wir noch einmal Suppe hinzu, reiben die Schale einer ganzen Zitrone ins Risotto, rühren noch einmal kräftig, drehen den Herd ab und lassen es 10 min ziehen

  • Schritt 6/6

    Serviervorschlag: ich gebe das Risotto aufs Teller, platziere ein paar gebratene Zucchini in die Mitte, wer möchte kann hier noch einmal etwas Zitronenzeste darüber reiben, ein paar sichtbare Spritzer Olivenöl und oben drauf die Sprossen! Dazu ein grüner Salat und ein Glas Weißwein, buon appetito !

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail