Zum Seiten Content springen

Pasta mit Artischockenherzen und Ziegenkäse

Pasta mit Artischockenherzen und Ziegenkäse
ajhc4258-1621602868825.jpg

Food Enthusiast

Gesamt: 30minAktiv: 10minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenItalienisch

Freunde der schnellen Küche und Nudelfans werden dieses Pasta-Rezept lieben! Mit seinen leichten Zutaten passt es wunderbar in den Frühling. Herrliche Orecchiette verbünden sich auf dem Teller mit frischem Babyspinat, knackigen Artischockenherzen, cremigem Ziegenkäse und gerösteten Pinienkernen und sorgen gemeinsam für eine perfekte Geschmacks-Komposition.

Orecchiette stammen aus der italienischen Region Apulien. Das Wort "Orecchiettte" ist italienisch für "Öhrchen", was die Form der Nudeln gut beschreibt.

Tipp: Schmeckt natürlich auch mit jeder anderen Lieblingspasta hervorragend!

Zutaten

Portionen
  • Orecchiette
    250 g Orecchiette
  • Artischockenherzen, in Öl
    280 g Artischockenherzen, in Öl
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Babyspinat
    130 g Babyspinat
  • Zitrone, unbehandelt
    1 Stk. Zitrone, unbehandelt
  • Ziegenkäse
    100 g Ziegenkäse
  • Weißwein zum Ablöschen
    50 ml Weißwein zum Ablöschen
  • Pinienkerne
    20 g Pinienkerne
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 EL Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 06

    Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Zwiebel(n) und Knoblauch schälen und fein würfeln. Babyspinat waschen. Artischockenherzen aus dem Glas nehmen. Zitrone(n) heiß waschen.

  • 02 / 06

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten und beiseite stellen.

  • 03 / 06

    Pasta gemäß Packungsanleitung al dente kochen. Tipp: Die Pasta sollte etwas früher aus dem Kochwasser geholt werden und in der Sauce fertig garen.

  • 04 / 06

    Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Artischockenherzen darin ca. 3 Minuten von allen Seiten anbraten bis eine leichte Bräunung entsteht. Zwiebel(n) und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Mit etwas Weißwein ablöschen und einer guten Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

  • 05 / 06

    Die tropfnassen Orecchiette direkt aus dem Topf in die Pfanne schöpfen. Nudelwasser nach Bedarf dazugeben. Schale der Zitrone(n) abreiben und mit den Nudeln vermengen.

  • 06 / 06

    Kurz bevor die Pasta fertig ist, Babyspinat in die Sauce geben und ziehen lassen bis der Babyspinat eingefallen ist. Pasta auf den Tellern verteilen und Ziegenkäse sowie Pinienkerne darüber streuen. Noch mit etwas Olivenöl verfeinern und heiß servieren.

Könnte dir auch gefallen