Luftige Spinatnockerl mit Haselnussbutter und Schmortomaten

Spinat Nockerl mit Tomaten
Sonja Priller
c48b6451-60d4-4430-a06a-ea7d6366a000-1622617085653.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 1hSchwierigkeit: MediumHauptspeisenÖsterreichisch

Diese herzhaften aber luftigen Spinatnockerl sind ein perfektes Familienessen. Man kann - wie bei allen Nockerl- und Knödelrezepten - größere Mengen vorbereiten und einfrieren. Frischen Spinat kann man gegen Tiefkühlspinat austauschen und wer kein Freund von Schmortomaten ist, kann zu den Nockerl eine Schinkenrahm-, Käse- oder Tomatensauce servieren. Wichtig sind hier die mehligen Kartoffeln, sie enthalten mehr Stärke und halten die Nockerl besser zusammen.

Zutaten

Portionen
  • Haselnüsse, ganz
    50 g Haselnüsse, ganz
  • Kartoffel, mehlig
    150 g Kartoffeln, mehlig
  • Spinat, tiefgekühlt
    400 g Spinat, tiefgekühlt
  • Cherrytomaten
    200 g Cherrytomaten
  • Knoblauchzehe
    4 Stk. Knoblauchzehen
  • Olivenöl
    4 EL Olivenöl
  • Salz
    ½ TL Salz
  • Quark
    250 g Quark
  • Eigelb
    3 Stk. Eigelbe
  • Weizenmehl, griffig
    3 EL Weizenmehl, griffig
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
    ½ TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Butter
    50 g Butter
  • Parmesan
    80 g Parmesan

Schritte

  • 01 / 07

    Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Haselnüsse mit dem Messer halbieren und ca. 12-15 Minuten ohne Fett auf einem Backblech im Rohr rösten.

  • 02 / 07

    Kartoffeln in einem Topf mit kaltem Wasser aufsetzen und weich kochen. Spinat in einem Sieb auftauen und klein schneiden.

  • 03 / 07

    Tomaten waschen und trockentupfen, Knoblauchzehe(n) mit einem breiten Messerrücken inkl. Schale eindrücken.

  • 04 / 07

    Olivenöl in einem Schmortopf oder Pfanne erhitzen und Tomaten, Knoblauch und eine kräftige Prise Salz hinzufügen. Auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 20 Minuten lang schmoren, dabei immer wieder schwenken.

  • 05 / 07

    Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken bzw. mit der groben Seite einer Vierkantreibe reiben. Mit Topfen, Eidotter, Mehl und Spinat vermengen und mit Muskat, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  • 06 / 07

    Erneut in einem großen Topf gesalzenes Wasser aufkochen. Aus der Masse mit zwei Esslöffel Nockerln formen und bei leicht wallendem Wasser 8-10 Minuten lang gar ziehen lassen. Danach mit einem Lochschöpfer vorsichtig herausheben, abtropfen lassen und auf Tellern verteilen.

  • 07 / 07

    Die Butter in einem kleinen Topf hellbraun aufschäumen, geröstete Haselnüsse hinzufügen, ein paar Mal schwenken und über die Nockerln gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten dazulegen und mit frischem gehobelten oder geriebenen Parmesan servieren.

Könnte dir auch gefallen